Coaching

Mit Ihnen Freiräume zu schaffen für neue Sichtweisen und Bewertungen, neues Denken, Fühlen und Handeln – das ist mein Anliegen beim Coaching. Als systemische Coach habe ich – auf dem Hintergrund neurowissenschaftlicher Erkenntnisse –Ihre Kognitionen, Ihre Intentionen und ebenso Ihre affektiven Impulse im Blick. 

Durch mein gezieltes Fragen präzisieren wir – im dialogischen Miteinander – Ihr Anliegen und konkretes Ziel und entwickeln nach und nach maßgeschneidert Ihre für Sie angemessene Lösung. Im unserem gemeinsamen Coachingprozess unterstütze ich Sie vertraulich und emphatisch, kreativ und strukturiert, ernsthaft und auch humorvoll.

Coaching mit dem
ZRM®  Modell

Das Zürcher Ressourcen Modell® hat zum Ziel, die eigene innere Haltung zu stärken. Es basiert auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zu menschlichem Lernen und zur Motivation. Es wurde an der Universität Zürich von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelt und wird erfolgreich im Wirtschafts-, Gesundheits- und Sozialbereich sowie im Spitzensport angewandt. Im ZRM Coaching entwickeln Sie für sich ein individuelles Motto, um herausfordernden Situationen im Alltag wirkungsvoll begegnen zu können. Dabei werden systematisch Gefühle und Körpersignale einbezogen und mit rationalen Aspekten / Ideen verknüpft. Im gemeinsamen Prozess entdecken Sie alte und neue Ressourcen, die Sie für zukünftige herausfordernde Alltagssituationen sowohl im beruflichen wie auch privaten Bereich nutzen können. So können Sie ungewünschte Verhaltensmuster durch neues erwünschtes Verhalten nach und nach ersetzen; Sie lernen, Ihre eigenen Grenzen mehr zu (be)achten und Ihre eigene Selbstsicherheit zu festigen. Ein ZRM-Coaching – als systematisch aufeinander aufbauender Prozess – umfasst in der Regel 3 bis 4 Sitzungen.

Hier geht es zum Infoflyer zum ZRM® Seminar im August 2023

Probleme sind verkleidete Möglichkeiten.

Henry David Thoreau